Fitness als Wettkampfsport ist der Megatrend der letzten Jahre! Statt ohne Ziel die immer gleichen übungen einsam im Fitnessstudio abzuspulen, suchen immer mehr Athleten die Herausforderung auf der Wettkampfbühne. Mit HYROX erobert jetzt ein völlig neuartiges Konzept die Bundesrepublik, das innovative Trainingsphilosophie mit internationaler Competition vereint.

Das Konzept überzeugt nicht nur Fitnessstudios und Personaltrainer rund um den Globus, die unter der HYROX-Lizenz Training mit echtem Mehrwert bieten. Auch die Sponsorenliste der HYROX-Wettkampfserie liest sich imposant: Neben Größen wie Puma, Red Bull, Fit4Fun und Concept2 sind auch wir von HOLD STRONG Fitness dabei wenn die Geschichte des Fitnesstrainings neu geschrieben wird!

Was ist HYROX?

Die Wettkampfserie HYROX wurde 2017 in der Hansestadt Hamburg ins Leben gerufen. Die Gründer und Organisationschefs haben ihre sportlichen Wurzeln im Basketball, Eishockey, im allgemeinen Athletiktraining, in der militärischen Ausbildung und im Cross Fitness.

Bei der Entwicklung von HYROX stand ein inklusiver Wettkampf im Vordergrund, bei dem jeder gesunde Mensch auch ohne langjährige Trainingserfahrung dabei sein kann. Alle übungen sind leicht erlernbar. Auf ihre Kosten kommen die Teilnehmer natürlich trotzdem: HYROX-Wettkämpfe sind schweißtreibend, herausfordernd – und machen dank aufwendig inszenierten Events richtig Spaß!

Doch HYROX ist mehr als Competition: Zum Konzept gehört auch ein ganzheitlicher Trainingsplan, mit dem sich Athleten gezielt auf die Events vorbereiten können.

Lizenznehmende Fitnessstudios, darunter Branchengrößen wie Fitness First und zahlreiche Cross Fitness Boxen (z.B.CrossFit 0211, CrossFit 50 Grad Nord, CrossFit HH, CrossFit Flensburg, CrossFit Kader uvm.) und Athletikstudios im gesamten Bundesgebiet, bieten das typische HYROX-Training unter professioneller Anleitung und in mitreißender Gruppenatmosphäre an.

HYROX und Cross Training – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Zunächst basiert HYROX genau wie Cross Training auf High Intensity-Training. Die Ausübung ist hart und anstrengend – dafür aber sehr effizient: In kürzester Zeit werden viele Kalorien verbrannt und alle Muskeln und die allgemeine Fitness umfassend trainiert. Außerdem macht der regelmäßige „Besuch in der roten Zone“ einfach süchtig!

HYROX-Workouts sind ebenfalls aus Elementen des Kraft- und Ausdauersport zusammengesetzt. Dabei kommen Cardiogeräte, freie Gewichte und das eigene Körpergewicht zum Einsatz. Alle Bewegungen sind funktional, das heißt sie beanspruchen den gesamten Körper und simulieren Bewegungen des echten Lebens.

Eine weitere Gemeinsamkeit: Wie Cross Training hat auch HYROX den Anspruch, Fitness messbar zu machen. Athleten können die fest definierten Workouts durchführen und ihre Leistungen mit Mitstreitern aus aller Welt vergleichen oder auch ihren eigenen Fortschritt ganz genau verfolgen.

Bei allen Gemeinsamkeiten besteht jedoch ein deutlicher Unterschied zwischen HYROX und CrossFit: HYROX verzichtet bei seinen Wettkamp-Events und Trainingsplänen vollständig auf schwere Gewichte und komplexe und schwierig zu erlernende Bewegungen.

Hierunter fallen vor allem die im CrossFit weit verbreiteten übungen des Olympischen Gewichthebens sowie fortgeschrittene Bodyweight-Exercises wie Handstand Walks oder der Muscle Up.

HYROX-Workouts können auf jedem Leistungsniveau und ohne langwierige Technikschulung sofort durchgeführt werden. Das eröffnet das Wettkampffeld für die breite Masse und minimiert auch das Verletzungsrisiko für erfahrene Sportler. So bezeichnet sich HYROX mit Recht als weltweit erste Competition, an der wirklich jeder teilnehmen kann.

HYROX Events – was, wann, wo?

Das HYROX-Competition-Event besteht aus 8 X 1 Kilometer Laufen und 8 Workouts, die zwischen den Läufen absolviert werden müssen:

  • 1000 m SkiErg
  • 2×25 m Sled Push
  • 2×25 m Sled Pull
  • 80 m Burpee Broad Jumps
  • 1000 m Rowing
  • 200 m Kettlebell Farmers Carry
  • 100 m Sandbag Lunges
  • 75 Wallballs

Die Leistung wird dabei in der Finisher-Zeit gemessen. Der durchschnittliche Freizeitsportler benötigt rund 90 Minuten für alle Workouts – der derzeitige Weltrekord liegt bei unglaublichen 58 Minuten und 39 Sekunden!

HYROX bietet neben der Pro-Division für professionelle Fitnesssportler eine Einsteigerkategorie mit reduzierten Gewichten – hier liegt die Finisher-Quote bei stolzen 99%, also ruhig Mut! Und wer lieber mit anderen zusammen schwitzt, für den gibt es das Men-, Women- und Mixed Double.

Nach dem durchschlagenden Erfolg der ersten HYROX-Wettkampfserie 2018 geht es ab dem 19. Oktober 2019 mit dem Auftakt-Event in Miami in die zweite Runde. In den darauffolgenden Monaten wird HYROX in 14 amerikanischen, österreichischen und natürlich deutschen Großstädten Station machen. Für das große Finale, die HYROX World Championships am 4. April 2020 in Berlin, qualifizieren sich die besten Individualathleten und Paare ihrer Altersklasse.

Tausende Athleten pro Event und eine hochprofessionelle Organisation werden auch diesmal wieder für ein pulsierendes Festival der Fitness sorgen.

Wer kann teilnehmen? Wie melde ich mich für ein HYROX-Event an?

An HYROX-Events kann grundsätzlich jede gesunde und verletzungsfreie Person teilnehmen, die sich regelmäßig sportlich, gleich in welcher Form, betätigt. Eine Qualifikation ist nicht erforderlich. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Die Pro-Division richtet sich ausdrücklich an leistungsstarke, erfahrene Wettkampfsportler.

Ein Event in deiner Nähe findest du hier: hyrox.com/events. Einfach deine Wunschstadt auswählen und den gelben Anmelde-Button klicken – schon bist du dabei!

Wie und wo kann ich mich auf HYROX Events vorbereiten?

Auch wenn HYROX Wettkämpfe für jedermann anbietet: Vorbereitung schadet nie! Insbesondere, wer noch keine Erfahrung aus dem Cross Training oder sonstigen HIT- und Funktional Fitness-Formaten mitbringt, sollte seinen Körper vorab an die kommende Belastung gewöhnen.

Hierzu bietet HYROX unter hyrox.com/hyrox-trainingsplaene/ kostenlose Trainingspläne für unterschiedliche Vorbereitungs-Zeiträume. Dem HYROX-Grundgedanken entsprechend sind alle Bewegungen Anfänger geeignet, die Trainingsintensität kann an den individuellen Leistungsstand angepasst werden.

Trotz aller Online-Ressourcen: Nichts geht über das Training im Studio! Grade Anfänger können hier die korrekten Bewegungsabläufe von erfahrenen Trainern erlernen. Zudem geht nichts über den Sog der Gemeinschaft – probier es aus! Lizensierte Studios, die regelmäßig HYROX-Kurse anbieten, findest du unter hyrox.com/gym-finder.

Wie wird die Leistung im HYROX-Workout bewertet?

Fitness ist quantifizierbar – das ist eine HYROX-Grundregel. Leistungsmessungen ermöglichen den direkten Vergleich mit anderen Sportlern und lassen uns unseren Fortschritt ganz objektiv beurteilen – ein großer Motivationsfaktor!

Und natürlich ist die Bewertung der Leistung besonders bei den offiziellen HYROX-Events wichtig. Jedem Athleten, bzw. jedem Couple wird daher ein geschulter Judge zur Seite gestellt, der die Einhaltung der Bewegungsstandards überwacht und die Zeit misst.

HYROX Workout of the Week – was ist das?

Auch einen Versuch wert: Das HYROX „Workout of the Week“ bietet eine wöchentliche Challenge für die Wettkampf-Vorbereitung – oder auch einfach eine Anregung für ein effektives und abwechslungsreiches Fitnesstraining. Die Workouts tragen schöne Namen wie Springsteen, Wonder oder Houston – das soll aber nicht darüber hinweg täuschen, dass es hier intensiv zur Sache geht!

Die HYROX-Workouts of the Week variieren in ihrer Länge, von kurz und knackig bis lang und strapazierend. Dabei kann zwischen einem Workout mit oder ohne Equipment gewählt werden. Für Einsteiger wird stets eine vereinfachte Alternative angeboten. Unter hyrox.com/training ist schon eine wahre Fundgrube an Workouts für jeden Geschmack entstanden.

Welches Equipment wird benötigt?

HYROX lebt von seiner Einfachheit. Schon mit dem eigenen Körpergewicht lässt sich ein effektives High Intensity-Training auf die Beine stellen. Wer sich jedoch auf das HYROX- Event vorbereiten möchte, sollte sich eine Trainingsstätte mit dem für die Workouts benötigten Geräten suchen.

Benötigt werden:

  • ein Schlitten
  • Kettlebells
  • Concept2 SkiErg
  • Concept2 Rower
  • Wallballs
  • Sandbags

Wer dem HYROX-Workout of the Week folgen möchte hat idealerweise auch Zugang zu Langhanteln und Gewichtsscheiben, um übungen wie Deadlifts oder Backsquats ausführen zu können, zu einer Hantelbank für Benchpresses, zu Plyoboxen für Boxjumps und zu einer Klimmzugstange.

Für Studiobetreiber: Werde zum HYROX-Gym!

HYROX gewinnt im rasenden Tempo an Popularität. Fitnessstudio-Besitzer und Box-Owner können vom Sog der Bewegung profitieren: Als Lizenznehmer dürfen angeschlossene Gyms Kurse unter dem offiziellen HYROX-Label führen. So werden sowohl Wettkämpfer als auch die rasant wachsende Zielgruppe von Fitnesssportlern und HIT-Fans zielgerichtet angesprochen.

Neben der großen Werbewirksamkeit der Brand profitiert dein Studio von verbesserter Sichtbarkeit im Netz dank Eintrag im HYROX-Gym Finder. Hinzu kommen intensive Trainerschulungen und eine ständige Betreuung durch einen Local Gym Coordinator.

Besonders profitieren können Studiobetreiber, die einen intensiv begleiteten Einstieg in den Bereich Functional-Group Fitness suchen. Die HYROX-Lizenz ist aber auch für Studios und sogar CrossFit-Boxen, die bereits mehrjährige Erfahrungen im Marktsegment mitbringen, eine lohnende Investition.

Ein weiterer Vorteil: Die Kosten der Lizenzierung liegen deutlich unter vergleichbaren Modellen wie Les Mills oder auch CrossFit. Weitere Informationen und Ansprechpartner findest du hier: hyrox.com/hyrox-lizenz.

HYROX – Zusammenfassung

Den Machern von HYROX ist ein Fitnesskonzept gelungen das Potenzial hat, von Hamburg aus die ganze Welt zu erobern! In der HYROX-Wettkampfserie mit Stationen von Leipzig bis New York City können sich Einsteiger und Profis Seite an Seite messen und gemeinsam über ihre Grenzen hinaus gehen.

Im Gegensatz zu allen bisherigen Fitness-Competitions garantiert HYROX ein Anspruchsniveau, das wirklich jedem die Teilnahme ermöglicht. Hohe Intensität trifft hier auf funktionale, aber einfach zu erlernende Bewegungen.

Was einst als Competition Eventformat anfing, ist mittlerweile eine starke Fitnessmarke geworden, der sich in ganz Deutschland zahlreiche Trainingszentren als Lizenzpartner angeschlossen haben. So findet jeder, der sich für die neue Generation von Fitnesstraining mit Spaß und Resultaten interessiert, eine HYROX-Trainingsgruppe in seiner Nähe.