0

Viele zertifizierte Produkte¹

mit Studiozulassung zum fairen Preis

Hochwertiges Equipment
zu fairen & günstigen Preisen

Günstiger Versand
4,90€ Versandkosten bis 20 kg in DE**

360° Produktpalette
für Fitness-Enthusiasten, die alles erwarten!

Qualität trifft auf Ästhetik

Professional Fitness Equipment der neuen Generation

HOLD STRONG Fitness Service³

Schnell, sicher und kompetent bei jeder Bestellung

×

Registrierung

Ihr Profil

Login Informationen

oder einloggen

Vorname ist ein Pflichtfeld
Nachname ist ein Pflichtfeld
Vorname ist ungültig
Nachname ist ungültig
Dies ist keine E-Mail Adresse
E-Mail ist ein Pflichtfeld
Diese E-Mail ist bereits registriert
Passwort ist ein Pflichtfeld
Das Passwort ist ungültig
Verwenden Sie mindestens 6 Zeichen
Verwenden Sie maximal 16 Zeichen
Die Passwörter stimmen nicht überein
Stimmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen zu
Falsche E-Mail oder Passwort

HOLD STRONG Fitness Klimmzughilfen - Klimmzugband-Set

Verfügbarkeit: Auf Lager ***

Schnellübersicht

Dieses Set aus drei Widerstandsbändern in verschiedenen Stärken eignet sich zur Unterstützung von Eigengewichtsübungen wie Klimmzügen oder Dips. Es ist aber auch als Krafttrainings- oder Mobility-Tool einsetzbar.

Dank erstklassiger Qualität sowohl für das Homegym als auch das professionelle Umfeld geeignet.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

59,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Gear Specs

Hersteller HOLD STRONG Fitness
Länge Jedes Klimmzugband hat eine Länge von 2080 mm
Breite 22 mm / 32 mm / 44 mm
Widerstand 24 kg / 36 kg / 54 kg

Beschreibung

Das HOLD STRONG Fitness Klimmzugband-Set (Klimmzughilfe) beinhaltet drei Bänder mit einem Widerstand von 24kg (schwarz), 36kg (lila) oder 54kg (grün). Die Bänder sind aus allergiefreiem Latex gefertigt und dank 54mm Materialstärke absolut reißfest.


Wie kann ich die HOLD STRONG Klimmzugbänder für Eigengewichtsübungen benutzen?


Die Klimmzugbänder können – ihr Name deutet es an – ganz einfach zur Klimmzughilfe umfunktioniert werden. Hierzu das Band an die Klimmzugstange knoten und einen Fuß in die Schlaufe stellen. Der Widerstand des Latex reduziert das zu ziehende Gewicht, so dass auch Pull ups im Training oder WOD durchgeführt werden können, wenn sie im freien Hang noch nicht aus eigener Kraft gelingen.

Auch Dips am Holm oder in Ringen können durch Widerstandsbänder erleichtert werden. Hierzu das Band auf beide Griffe, bzw. in beide Ringe legen, gut mit der jeweiligen Hand festhalten und sich auf das durchhängende Band knien.


Wie kann ich meine Kraft mit Klimmzugbändern trainieren?


Klimmzugbänder sind nicht nur eine Hilfe, sondern können auch zur echten Herausforderungen werden. Dieses 3er-Set ist tatsächlich ein Fitnessstudio im Miniformat.

Ein Beispiel: Banded Good Mornings für den unteren Rücken und die Oberschenkelrückseite. Hierzu die Füße schulterbreit öffnen und in das Band stellen, dann den Kopf durch das obere Ende schieben und das Band im Nacken platzieren. Nun wird der Oberkörper mit gerader Wirbelsäule nach vorn gelehnt, bis er sich annähernd parallel zum Boden befindet. Die Beine bleiben dabei so gestreckt wie möglich.

Denkbar sind auch Armübungen wie z.B. Bizep Curls. Analog zur oben beschrieben Übung werden beide Füße im Band platziert und dann das obere Ende mit beiden Händen gegriffen. Während die Oberarme fest an die Seite gepresst werden, werden beide Hände so weit wie möglich zu den Schultern gezogen und kontrolliert wieder heruntergelassen. Der Bizeps sollte hierbei gut gespürt werden. Eine Ausführung im Sitzen ist optional möglich.

Wem ein Rig zur Verfügung steht, der kann das Klimmzugbandand etwa auf Kniehöhe zwischen zwei Pfosten spannen und eine Plank darunter halten. Durch das Band wird ein zusätzlicher Druck von oben erzeugt und die Bauchmuskulatur noch stärker aktiviert.

Wem sogar ein Trainingspartner zur Verfügung steht, der sollte einmal Widerstands-Sprints ausprobieren. Hierzu das Band um die Hüfte schlingen und vom Partner von hinten festhalten lassen. Der Grad des Widerstandes, bzw. Rückzugs sollte zuvor abgesprochen werden. Eine hervorragende Möglichkeit insbesondere für Teamsportler, um die Antrittsgeschwindigkeit und Explosionskraft zu trainieren.

Aber auch Bänder und Gewichte sind ein tolles Gespann. Die Befestigung von Widerstandsbändern an Langhanteln, z.B. bei der Ausführung von Bankdrücken oder Kniebeugen, ist unter Gewichthebern eine beliebte Trainingsvariation. Der Bewegungspfad der Hantel ändert sich grundlegend, so daß völlig neue Reize gesetzt werden können.

Wozu brauche ich Klimmzugbänder in verschiedenen Stärken?


Verschiedene Widerstandsstärken ermöglichen eine Anpassung des Schwierigkeitsgrades von Übungen.

Ein Band mit geringem Widerstand bedeutet ein hohes „verbleibendes“ Gewicht, das bei Eigengewichtsübungen aus eigener Kraft bewegt werden muss. Für kraftorientierte Trainingssessions ist dies vorteilhaft, während für WODs mit hohen Wiederholungszahlen ein stärkeres Band nötig sein dürfte.

Beim Einsatz im Krafttraining gilt natürlich umgekehrt: Je stärker der Widerstand des Bandes, desto mehr Muskelkraft muss aufgebracht werden. Verschiedene Widerstandsbänder eignen sich für verschiedene Übungen – beispielsweise aktivieren Good Mornings mehrere große, starke Muskelketten, die einer weitaus höheren Resistenz überwinden können als der kleine, isolierte Bizeps.

Auch der Trainingsfortschritt kann durch das Spielen mit den Widerständen berücksichtigt werden. Kraft im Rücken aufgebaut? Dann kann im nächsten Klimmzug-Training vielleicht ein geringerer Widerstand ausprobiert werden.

Auch die Kombination von Bändern sowohl für Eigengewichts- als auch Kraftübungen ist möglich, so daß der Widerstand ganz individuell an das Leistungsvermögen angepasst werden kann.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.